Deutsch Deutsch   English English   Русский Русский

Impressum und rechtliche Hinweise

Angaben nach § 5 Telemediengesetz (TMG)

Haftungsausschluss

Die auf dieser Website bereitgestellten Inhalte wurden mit Sorgfalt erstellt und werden gegebenenfalls aktualisiert. Dennoch kann für die Richtigkeit und Aktualität der Informationen keine Gewähr übernommen werden.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird vom Betreiber dieser Website keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Urheberrecht

Die Vervielfältigung, Weitergabe oder ähnliche Verwendung der auf dieser Website enthaltenen Inhalte, vor allem des Bildmaterials, ist aus urheberrechtlichen Gründen untersagt, sofern der Betreiber dieser Website nicht ausdrücklich die Genehmigung dazu erteilt hat.

Die Veröffentlichung von Abbildungen mit Fachwörterbuchmotiven auf dieser Website erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlag Fritz Knapp GmbH, Frankfurt am Main (entnommen aus: Hans E. Zahn, Wörterbuch für das Bank- und Börsenwesen).

Datenschutzerklärung

Datenschutz hat beim Betreiber dieser Website oberste Priorität. Die geltenden Vorschriften und Regeln zum Datenschutz werden eingehalten. Personenbezogene Daten werden im kaufmännisch und technisch notwendigen Umfang erhoben.

Bei der Nutzung dieser Website sind Tracking und Logging aktiviert und es werden folgende Daten erhoben und gespeichert: Referrer (zuvor besuchte Webseite), angeforderte Webseite oder Datei, Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, verwendeter Gerätetyp, Uhrzeit des Zugriffs, IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet). Zweck der Erhebung ist die statistische Auswertung dieser Daten. Die so erhobenen Daten werden in anonymisierter Form erhoben. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Sogenannte Cookies werden nicht verwendet.

Im Rahmen von Übersetzungsanfragen an den Übersetzer übermittelte Daten, einschließlich personenbezogener Daten, werden nur für die Zwecke der Erstellung eines Übersetzungsangebots und für Rückfragen zur betreffenden Anfrage verwendet. Sie werden nach entsprechender Aufforderung des Kunden sofort gelöscht, sofern es nicht zu einer Auftragserteilung kommt und sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen dem entgegenstehen. Sofern der Kunde nicht die ausdrückliche Einwilligung dafür erteilt hat, werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Im Rahmen von Übersetzungsaufträgen (einschließlich Übersetzungsanfragen, bei denen es zu einer Auftragserteilung kommt) übermittelte personenbezogene Daten werden nur für die Zwecke der Erstellung der Übersetzung und für Rückfragen zum betreffenden Auftrag sowie für erforderliche kaufmännische Zwecke (insbesondere Rechnungserstellung) verwendet. Sofern der Kunde nicht die ausdrückliche Einwilligung dafür erteilt hat, werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben, mit folgender Ausnahme: Falls nicht die Zahlung per Vorkasse vereinbart wurde, willigt der Kunde ein, dass der Übersetzer im Falle von Zahlungsverzug des Kunden auftragsbezogene Daten, einschließlich personenbezogener Daten, für die Zwecke der Eintreibung der ausstehenden Forderung an Dritte (insbesondere Inkassobüros) weitergeben darf. Für auftragsbezogene Daten, einschließlich personenbezogener Daten, gelten gegebenenfalls gesetzliche oder anderweitig vorgeschriebene Aufbewahrungsfristen, nach deren Ablauf sie gelöscht bzw. vernichtet werden.

Eine Übermittlung von personenbezogenen und auftragsbezogenen Daten ins Ausland erfolgt nur, wenn der Kunde dazu den Auftrag erteilt hat (z. B. bei auftragsgemäßer Lieferung der Übersetzung an einen im Ausland ansässigen Kunden).

Der Kunde hat jederzeit das Recht, erteilte Einwilligungen zur Weitergabe seiner personenbezogenen Daten zu widerrufen. Im Falle einer zuvor erteilten Einwilligung zur Weitergabe von Daten an Inkassobüros ist vor dem Widerruf die noch ausstehende Forderung zu begleichen.

In jedem Fall erfolgt die Löschung bzw. Vernichtung personenbezogener und auftragsbezogener Daten spätestens am Ende des Kalenderjahres, welches auf das Kalenderjahr folgt, in dem die längste gesetzlich oder anderweitig vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist für solche Daten endet.

Etwaige Fragen zum Datenschutz sowie Aufforderungen zur Löschung von Daten und Erklärungen zum Widerruf erteilter Einwilligungen können an den Betreiber dieser Website unter der oben angegebenen E-Mail-Adresse gerichtet werden.

Beschwerden zum Datenschutz können Sie an die folgende zuständige Aufsichtsbehörde richten: Sächsischer Datenschutzbeauftragter, Bernhard-von-Lindenau-Platz 1, 01067 Dresden.

Geltendes Recht

Für die Erstellung und Nutzung dieser Website gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.